Niederländische Austauschschüler zu Gast am AWG

Erstmalig gelang es dem AWG, eine Austauschbegegnung mit einer niederländischen Schule zu realisieren. 25 Schüler des Jan van Brabant College unter Begleitung von zwei Lehrern waren für drei Tage zu Gast in Warendorf, eine einmalige Gelegenheit für die deutschen Austauschpartner, um ihre interkulturellen Kompetenzen zu stärken und ihre Sprachkenntnisse aus dem ersten Lernjahr anzuwenden. Diese konnten direkt nach Ankunft bei einem Speeddating erprobt werden.

NL Austausch 2Neben weiteren Kommunikationsspielen, einem von den Schülern vorbereiteten deutschen Buffet und einer GPS-Stadtführung in Warendorf endete der erste Tag für die niederländischen Schüler in ihren Gastfamilien beim gemeinsamen Abendessen.

Am zweiten Tag fuhren die Schüler nach Münster. Die selbständig geplante Ralley quer durch die Stadt endete mit einem gemeinsamen Besuch in der Mensa am Aasee. Dabei war die „Mantaplatte“ vom Tagesmenü DIE neue deutsche Vokabel des Tages. Nach dem Essen konnten die Schüler eigenständig die Stadt erkunden, bevor es dann zum gemeinsamen Bowling ging. Den Abend verbrachten die Schüler bei einem gemeinsamen Grillabend in unterschiedlichen Gastfamilien.

Der letzte Tag startete mit einem umfangreichen Sportprogramm. Danach ging es in eine Projektarbeit zum Thema Glück unter der Leitung von Frau Fiedler und den beiden Niederländischlehrern Frau Poschen und Herrn Kohnen.

NL Austausch 1Nach einer kulinarischen Stärkungspause ging es für die niederländischen Gäste zurück nach Helmond. Ein baldiges Wiedersehen ist schon fest geplant: Vom 01. Juni bis zum 03. Juni findet der Gegenbesuch für die AWGler in den Niederlanden statt.

IMG_3813 IMG_3808 IMG_3806  IMG_3798  IMG_3757 IMG_3756 IMG_3755 IMAG0664