NLB2

Studieren in den Niederlanden

Hup Holland Hup! – Studieren in den Niederlanden leicht gemacht

Ein Studium in den Niederlanden oder Flandern aufnehmen!?!

Waarom niet? Genau diese Frage stellten sich Schüler des AWG. Die niederländischen und flämischen Universitäten sind in ganz Europa für ihr innovatives und breites Angebot bekannt. Doch gerade ausländische Bewerber müssen für einen Studienplatz bestimmte Sprachqualifikationen nachweisen, die eigentlich nur durch kostspielige Intensivkurse erlangt werden können. Seit dem Schuljahr 2013/14 bietet die Fachschaft Niederländisch daher einen Zertifikatskurs an. Im Rahmen dieses Sprachzertifikats haben sich die Niederländischlehrer des AWG fortgebildet und können die Prüfung abnehmen.
In der vorbereiteten AG wurden die Schüler beginnend in der Q1 auf die umfangreiche Sprachprüfung in der Q2 vorbereitet. Die Schüler wurden durch Herrn Kohnen einmal in der Woche in einer Doppelstunde betreut und zielgerichtet auf die Prüfung bestehend aus Aufgaben mit Audiofragmenten, Leseverstehen und dem schriftlichen sowie dem mündlichen Ausdruck vorbereitet. Am 19. November 2014 legten die Schüler die Prüfung ab. Die abgelegten Prüfungen wurden nach Leuven (Belgien) geschickt und von geschulten Korrektoren beurteilt. Schüler, die die Prüfung bestanden haben, erhielten kürzlich ein Zertifikat und können mit den nachgewiesenen Sprachfertigkeiten in ganz Flandern sowie in den Niederlanden studieren. Die Fachschaft Niederländisch wünscht den Schülern viel Erfolg auf ihrem weiteren Werdegang.