Paris 2013

AWG-Schüler in Paris

„Nach Paris möchte ich wieder!“ – Der Schüler sprach aus, was viele so empfunden haben. 101 Schülerinnen und Schüler aus Kunst- und Französischkursen des Augustin-Wibbelt-Gymnasiums Warendorf hatten vom 11. bis 13. Juli die Gelegenheit genutzt, die Stadt an der Seine zu besuchen. Centre Pompidou, Notre-Dame und Eiffelturm standen auf dem Besichtigungsprogramm; im Louvre, dem größten Kunstmuseum der Welt, boten die begleitenden Lehrerinnen und Lehrer eine Führung an. Die weltberühmte Mona Lisa gehörte da natürlich zum kulturellen Pflichtprogramm und die Frage, warum dieses Werk so im öffentlichen Interesse steht, wurde heiß diskutiert. Bei sonnigem Wetter zog es manche in der freien Zeit dann zum Shoppen, andere suchten auf eigene Faust weitere Sehenswürdigkeiten auf. Müde, aber zufrieden erreichte die Gruppe des AWG am Samstagabend Warendorf und manche vermissten Paris da schon ein wenig.

Eine große Gruppe vor großer Kulisse – 101 Schülerinnen und Schüler des Augustin-Wibbelt-Gymnasiums besuchten Paris

Print Friendly