Prag 2013

AWG Studienfahrt nach Prag

Zwei Leistungskurse der Jahrgangsstufe 13 des Augustin-Wibbelt-Gymnasiums besuchten für eine Woche die Hauptstadt der Tschechischen Republik. Die Goldene Stadt bot den Schülerinnen und Schülern vielfältige Einblicke in ihre ereignisreiche Geschichte. Der Geschichts-LK unter Leitung von Herrn Malte Harth legte u.a. mit einer Führung zur Geschichte Prags während des Kommunismus inklusive Rundgang durch einen Atombunker einen Schwerpunkt vor allem auf die jüngere Zeitgeschichte. Der Mathe-LK von Herrn Christian Albers hingegen wandelte auf den Spuren von Johannes Kepler und Tycho Brahe. Als Abschluss konnten beide Kurse die Sehenswürdigkeiten der Stadt noch einmal von einem Moldauboot  aus betrachten – besonders beeindruckte dabei die stimmungsvoll beleuchtete Prager Burg mit dem Veitsdom, die auch Teil des gemeinsamen Besichtigungsprogramms der Gruppe war.

Print Friendly