Kooperation (Bibliothekspädagogische Servicestelle)

Kooperation in Sachen Medien zwischen dem AWG und der Stadtbücherei Warendorf

Schon länger stehen das AWG und die Stadtbücherei Warendorf in engem Kontakt. Seit diesem Jahr ist das AWG auch Kooperationspartner im Modellprojekt „Bibliothekspädagogische Servicestelle“ der Stadtbücherei Warendorf. Jetzt sind im Rahmen dieses auf mehrere Jahre angelegten Projekts die ersten neuen Medien eingetroffen: Grundlagenwerke für die einzelnen Unterrichtsfächer auf dem neuesten Stand der Forschung, Schülerlexika, Lernhilfen und kompakte Wissenstrainer passend zu den Themen der Zentralabituranforderungen der kommenden Jahre.
All dies in schülerfreundlicher Aufbereitung und anhand von schülerorientierten Medien.
Die verschiedenen Fachschaften haben damit den Bestand der auch mit modernen Computerarbeitsplätzen ausgestatteten Mediothek noch einmal erheblich modernisiert und aktualisiert. Die Lehrkräfte, die die Mediothek betreuen, freuen sich über die umfangreiche Neuausstattung: „Die Mediothek ist noch attraktiver geworden für Schülerinnen und Schüler, die Material für ihre Facharbeiten, für Referate, Hausaufgaben und zur Übung und Vertiefung von Unterrichtsstoff suchen. Unsere Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei kommt hier ganz greifbar unseren Schülerinnen und Schülern zugute“, so Frau Dr. Bourger vom AWG. Noch in diesem Jahr werden im Rahmen des Projekts weitere zahlreiche neue Bücher und andere Medien hinzukommen und für 2015 steht dann eine zusätzliche große Bestellung an.

IMG_5792

Das Foto, aufgenommen in der Mediothek des AWG, zeigt (von links nach rechts) Frau Lücke für die Stadtbücherei Warendorf, Frau Dr. Bourger, Frau Schürmann, beide AWG Warendorf.

Print Friendly