Typisierung 2015

 

IMG_6188Auch in diesem Schuljahr hat im Rahmen des Schulprojekts der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) „Leben spenden macht Schule“ wieder eine  Typisierungsaktion am AWG stattge-funden. In der 1. – 3. Stunde waren die Schülerinnen und Schüler der Klasse 12 eingeladen, sich zu beteiligen und eine Speichelprobe abzugeben. Anhand dieser Probe können die Gewebemerkmale der Person bestimmt und überprüft werden, ob sie als Knochenmarkspender für eine an Leukämie erkrankte Person in Frage kommt. Im vergangenen Jahr konnte eine Schülerin des AWGs, die mit Hilfe dieser Aktion gefunden wurde, erfolgreich durch ihre Knochenmarkspende einem Menschen das Leben retten.

Die Schülerinnen und Schüler konnten sich bereits im Vorfeld über die Stammzellspende informieren. Alle 45 Minuten erhält in Deutschland ein Patient die Diagnose „Leukämie“; unter den Betroffenen sind auch zahlreiche Kinder und Jugendliche. Vielen von ihnen kann nur durch eine Stammzelltransplantation das Leben gerettet werden. Voraussetzung ist ein passenden Spender, der in vier von fünf Fällen gefunden werden kann. Jeder fünfte Patient findet dagegen noch keinen „genetischen Zwilling“. Je mehr Spender gefunden werden, desto größer ist die Chance, dass auch ihnen geholfen werden kann.

IMG_6193 IMG_6194

 

 

 

Print Friendly