Sozialwissenschaften

Das Fach Sozialwissenschaften knüpft an die aus der Mittelstufe bekannten Fächer „Politik“ und „Sozialwissenschaften“ an. In der Oberstufe des Gymnasiums setzt sich das Fach zusammen aus den drei Teilbereichen Politik, Ökonomie und Soziologie. Im Lehrplan liegt der Schwerpunkt auf wirtschaftlichen und politischen Themen, es werden aber auch soziologische Fragen behandelt. Sowi gehört zum gesellschaftswissenschaftlichen Aufgabenbereich. Das Fach wird in Grundkursen (3-stündig), in der 12 und 13 aber auch als Leistungskurs (5-stündig) angeboten. Durch die Vorgaben zur gymnasialen Oberstufe ist vorgeschrieben, dass jeder Schüler in der Qualifikationsphase (Jahrgangsstufe 12 und 13) mindestens 2 Kurse Sozialwissenschaften belegt haben muss. Wer an politischen und wirtschaftlichen Fragen interessiert ist, wer seine politische, soziale und wirtschaftliche Umwelt besser kennen lernen möchte, dem dürfte dieses Fach besonders entgegenkommen.

Weitere Informationen können hier heruntergeladen werden:

Sozialwissenschaften in der Oberstufe am AWG

Print Friendly