Religionslehre

 

Der Religionsunterricht (RU) geht der fundamentalen Frage nach Gott, aber auch anderen Fragen, die für jeden Menschen existentiell sind, nach. Um im RU erfolgreich mitarbeiten zu können, müssen Schüler/innen also nicht gläubig sein. In einer pluralistisch orientierten und säkularisierten Welt haben Kinder und Jugendliche es nicht leicht, sich zu orientieren. Im Bereich von Werten, Normen und Weltanschauungen ist und bleibt Religion eine entscheidende Dimension menschlichen Lebens, auch im 21. Jahrhundert.

Download Information Religionsunterricht

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Print Friendly