„Unterricht auf dem Friedhof“

Religionskurs des AWG lernt digitale und reale Friedhofskultur kennenIMG_1041

Sonne und strahlend blauer Himmel –  als sich die Schülerinnen und Schüler eines Religionskurses der Einführungsphase des Augustin-Wibbelt-Gymnasiums am Friedhofstor in Warendorf trafen. Das war ein totaler Kontrast zum Unterricht, in denen sich die Schülerinnen und Schüler mit dem Thema Digitale Welten – Herausforderung Medienkompetenz beschäftigt haben. Der Unterricht hat sie dafür sensibilisiert, dass das Internet durchaus ethisch relevant sein und sie als Menschen vor wichtige Entscheidungen stellen kann.

Das Thema Digitale Welten – Herausforderung Medienkompetenz eröffnet ein breites Problemspektrum, man denke nur an manche Computerspiele, an Cyber-Mobbing und an die Frage der Privatsphäre oder der ultimativen Transparenz im Netz. Auch Fragen zum Datenschutz und was bleibt von einer Person im Netz, nach ihrem Tod. Wie gehe ich mit Online Accounts und Daten um, wie kann man sie löschen? Fragen, die nicht nur ältere Menschen beschäftigen sollten.

Bei der Recherche für die Unterrichtsreihe haben die Schülerinnen und Schüler dann digitale Friedhöfe und Trauerforen im Netz entdeckt und festgestellt, dass auch der Bereich des Sterbens und der Trauer heute vom Computer, von Smartphones und Tablets eingenommen wird, also aus dem worldwideweb  nicht mehr wegzudenken ist. Die Diskussion um eine sog. Grabstein-App, bei der ein QR Code die traditionellen Inschriften und das Kreuz auf dem Grabstein ersetzt und mit dem ein User dann über sein Handy Informationen über den Verstorbenen abrufen kann, ließ die Idee entstehen, während einer Doppelstunde doch einen „richtigen, realen“ Friedhof zu besuchen, gleichsam einen meditativen Unterrichtsgang über einen Friedhof zu machen.

Im anschließenden Gespräch brachten die Schüler zum Ausdruck, dass die Blumen, das Grün, die Kerzen, die Stille und die Gräber auf dem Friedhof eine unverwechselbare Atmosphäre schaffen, die die Verstorbenen ehrt und ihre Würde wahrt.

In der nächsten Unterrichtstunde wird ein Bestatter, Vater einer Schülerin des Kurses, von seiner Arbeit berichten und Fragen der Schüler beantworten.

IMG_1037

 

Print Friendly