Geschichte im Westpreussischen Landesmuseum

IMG_0997Die Schülerinnen und Schüler des AWG nahmen die Chance wahr auch einmal außerhalb des Schulgebäudes Geschichte zu erlernen und zu erleben.  Mit freundlicher Unterstützung durch den Museumsdirektor des Westpreussischen Landesmuseums  Herrn Dr. Lothar Hyss, konnte ein Geschichtskurs der Q2 des AWG einen Workshop in den Räumlichkeiten und mit den Exponaten des Westpreussischen Landesmuseums durchführen.
Thematisch befassten sich die Schülerinnen und Schüler mit den Auswirkungen und Folgen des Versailler Vertrages und den terretorialen Bestimmungen und Änderungen für die Menschen in den Grenzgebieten.
IMG_1004Geleitet und vorbereitet wurde der Workshop durch Herrn Prof. Dr. Fischer, der die Schülerinnen und Schüler auch durch die Ausstellung führte.
Anhand von Originalexponaten lässt sich Geschichte immer authentischer erleben und verstehen als nur aus dem Lehrwerk in der Schule.
In einer anschließenden Präsentationsphase stellten die Schülerinnen und Schüler ihre Ergebnisse aus den Quellenarbeiten im Museum vor.

IMG_0996Die begleitenden Geschichts-lehrerinnen Frau M. Jäger und Frau S. Wittlage zeigten sich sehr erfreut über den gelungenen Workshop im Westpreussischen Landesmuseum und wünschen sich zukünftig noch häufiger Unterrichtsgänge und Workshop  für die Schüler des AWG zusammen mit dem Museum planen zu können.

IMG_1002

Print Friendly