Kooperation technotrans

Am 22.09.2015 haben die Firma technotrans aus Sassenberg und das AWG einen Kooperationsvertrag unterzeichnet.

Seit vielen Jahren arbeiten die Firma technotrans und das AWG im Bereich der Berufsorientierung zusammen. Im vergangenen Jahr wurde dann als Maßnahme zur Exzellenzförderung der Projektkurs MIT eingerichtet, der ab diesem Schuljahr das erste Mal für die Schülerinnen und Schüler in der Q2 angeboten wird. In diesem Projektkurs können Schülerinnen und Schüler in den Ausbildungseinrichtungen des Unternehmens  technotrans eine Kälteanlage konstruieren, bauen und testen.

Die langjährige Zusammenarbeit führte jetzt zur Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages. Gleichzeitig konnte das Unternehmen für die Präsentation von künstlerischen Werken der AWG-Schülerinnen und -Schülern gewonnen werden.

Schulleiter Dr. Olaf Goeke (l.) und Leiter Human Resources Timo Sterzl unterzeichnen die Kooperationsverträge. (Foto: IHK Nord Westfalen)

20150922_PSB_technotrans_AG_Medien2

Neue Partner im IHK-Projekt (v.l.): Kunstlehrerin Eva Freisfeld, Studien- und Berufswahlkoordinator Thomas Bulla, Physik- und Informatiklehrer Hansjörg Kchiwonus, Schulleiter Dr. Olaf Goeke, technotrans-Ausbildungsleiterin Tina Wegmeth und Leiter Human Resources Timo Sterzel.

Link zur Pressemeldung der IHK

Print Friendly