Mathetag 2015

Mathetag#Am 24. September 2015 unternahmen die Mathematik-Leistungskurse der Q1 von Herrn Stein und Frau Behrens einen Tagesausflug zum Mathetag nach Münster.
An diesem Tag laden die Dozentinnen und Dozenten des Fachbereichs Mathematik und Informatik  der Universität die Schülerinnen und Schüler der Klassen 10 bis 13 aus der Region ein, Mathematik einmal außerhalb des Schulalltags zu erleben. Hierzu werden eine Reihe von Vorträgen und Workshops zu verschiedenen Themen angeboten.
Aufgrund der regen Beteiligung fanden die Vorlesungen im größten Vorlesungssaal des Mathematikbereiches statt. Der Unterschied zum heimischen Klassenraum war für die Schülerinnen und Schüler besonders beeindruckend. Auch an den Vorträgen fanden sie Gefallen – sahen sie doch, dass die in der Schule gelehrte Mathematik ihre Anwendung in praktischen Zusammenhängen finden kann. Dazu gehörten die Untersuchung von Regenbögen, die Auswertung von Computertomographie-Aufnahmen und das Lösen von Verbrechen. Bei letzterem ist die Stochastik bisweilen hilfreich – kann aber auch, falsch angewandt, zu Fehlurteilen führen.
Zwar hatten die Schülerinnen und Schüler zeitweise das eine oder andere Fragezeichen in den Augen, konnten zur Freude aller aber doch den meisten Ausführungen folgen. Und eventuell hat der eine oder andere Lust bekommen, sich nach dem Abitur regelmässig Mathematik-Vorlesungen anzuhören!

Print Friendly