high with me!

high with me

Die AWG Projekttage 2015  zum Thema „AWG sucht Mittel gegen Suchtmittel“ boten auch aus musikalischer Perspektive viel Potential: Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, ein Musikstück im Stil des „Psychedelic-Rock“ zu produzieren!

Zwei Tage lang wurde ohne Pause komponiert, geprobt und aufgenommen. Wir sind bei Null gestartet und nach anfänglichen Schwierigkeiten entstanden die ersten Ideen und Vorschläge für Harmonieabfolgen, Melodien und Songtext. Während am Klavier die musikalischen Grundlagen weiter ausgebaut wurden, beschäftigten sich andere Schülerinnen und Schüler parallel mit dem Schreiben der Lyrics. Um das Thema Drogen nicht nur im musikästhetischen Ausdruck darzustellen sondern auch inhaltlich aufzugreifen, wurden Wortspiele und ironische Aussagen in den Lied-Text eingeflochten. Jeder Schüler überlegte sich eine passende Begleitung, ob an der Gitarre oder am Schlagzeug. Alle Instrumente und auch der Gesang wurden einzeln mit professionellem Equipment aufgenommen und später zusammengeschnitten. Die Rechte der Eigenkomposition liegen bei: Lara, Maren, Joel, Anna, Stefanie, Evelina, Antonio, Philipp O., Simon, Niklas, Philipp S., Jannis, René und Johanna. Unterstützt wurden die Schülerinnen und Schüler von Frau Behrens und Herrn Steinbüchel.

Hier kann das fertige Musikstück „high with me“ gehört werden:

Print Friendly