Studifinder Pilotschule

Button_pilotschulen_gross_freigestelltDer Studifinder (www.studifinder.de) ist ein von den Hochschulen des Landes mit der Unterstützung des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft und Forschung (MIWF) entwickeltes Instrument der Studienorientierung im Internet.

Das Standardelement 6.5 („Studienorientierung“) der Landesinitiative „Kein Abschluss ohne Anschluss“ sieht nach Beschluss des Ausbildungskonsenses vor, dass alle Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II in den Schulen von den Koordinatorinnen und -koordinatoren für Berufs- und Studienorientierung (StuBOs) bzw. von den hierfür zuständigen Lehrerinnen und Lehrern in den Umgang mit dem Studifinder eingeführt werden. Schülerinnen und Schüler werden von den StuBOs bei der Durchführung der Interessen- und der Fähigkeitstests des Studifinder und dem Umgang mit den Ergebnissen unterstützt, um eine reflektierte Entscheidungsfindung zu ermöglichen und die Grundlage für anschließende Beratungsgespräche mit Studienberaterinnen und -beratern in den Hochschulen und/oder Beraterinnen und Beratern der Agenturen für Arbeit zu legen.

Die schulischen Einführungsveranstaltungen in den Studifinder werden an unserer Schule im Rahmen einer Pilotphase im zweiten Halbjahrs des Schuljahrs 2015/2016 implementiert.

Print Friendly