Planspiel Kommunalpolitik 2017

P1010590Die Beschäftigung mit Politik kann eine trockene Angelegenheit sein. Sie kann aber auch, wenn man selbst gestalten und mitwirken kann, außerordentlich spannend sein. Das erlebten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe EF beim „Planspiel Kommunalpolitik“ in der letzten Woche.

Schon zum siebzehnten Mal (!) führte das AWG in Zusammenarbeit mit der VHS Warendorf dieses Planspiel durch und ließ die Jugendlichen Politik in der (gespielten) Praxis erleben. 200 Schülerinnen und Schüler der EF konnten in vier verschiedenen Spielgruppen in einem Rollenspiel einen fiktiven kommunalpolitischen Konflikt (es ging um einen Angriff auf eine Migrantenfamilie) zu lösen versuchen.P1010598

Unter der Leitung von Frank Büning (VHS Warendorf) und seinem Team von Mitarbeitern bereiteten die Schülerinnen und Schüler ihre Rolle als Partei oder politischer Entscheidungsträger vor und versuchten dann, in der großen Debatte ihre politischen Ziele durchzusetzen.

Natürlich bekamen sie auch Expertenwissen aus erster Hand vermittelt, Bürgermeister Linke und andere Vertreter der Warendorfer Politik hatten sich wieder die Zeit genommen und standen den Schülerinnen und Schülern Rede und Antwort. Für viele Schülerinnen und Schüler war das Planspiel sicherlich der Anlass, eine etwas andere Sicht auf die Politik zu entwickeln.

P1010595(Das Bild zeigt Bürgermeisterin Elisabeth Kammann im Gespräch mit Schülerinnen und Schülern der EF.)

 

Print Friendly