2017 Abiturentlassfeier

Abitur 2017 – Legendär ?!!!

Verabschiedung von 189 erfolgreichen Abiturientinnen und Abiturienten vom AWG am 01.Juli 2017

Hoch die Hände, Abi-Ende – Wir werden zur Legende“

Unter diesem Abimotto bekamen die Abiturienten des Augustin-Wibbelt-Gymnasiums am Wochenende im Rahmen einer Feierstunde ihre Abiturzeugnisse ausgehändigt

ABITUR 2017Insgesamt 189 Abiturienten erhielten am Samstagmorgen endlich ihr Zeugnis. „Ihr habt euch Schritt für Schritt an diesen Erfolg herangearbeitet“, meinte Stefanie Wittlage. Sie begrüßte die anwesenden Schüler, Lehrer, Eltern und Gäste zur großen Abitur-Entlassfeier des Augustin-Wibbelt-Gymnasiums.

P1030863„Sie sollten mit Zuversicht diese Chancen, die das Abitur bietet, nutzen“, gab Doris Kaiser als stellvertretende Bürgermeisterin den jungen Erwachsenen mit auf dem Weg, unter denen auch ihre eigene Enkelin war, die am AWG ihr Abiturzeugnis erhielt.

P1030884Diesen Glückwünschen wollten sich auch die beiden Elternvertreter Petra Rutte und Volker Schlüter anschließen: „Wir sind stolz auf euch!“ Sie zeigten sich in ihren Ansprachen sehr technikversiert und griffen eine Kritik einer Twitter-Nutzerin am deutschen Bildungssystem auf um mit poetischem Witz die Zuhörer am Ende vom Sinn und Nutzen eines Abiturs zu überzeugen.

P1030905Zu diesem Erfolg gratulierten auch Eva Mellies, Stefanie Wittlage, Johannes Späth und Thomas Bulla. Die vier Jahrgangsstufenleiter ließen die vergangene Zeit mit der Stufe anekdotisch Revue passieren und gingen dabei auf das Abiturmotto ein: „Hoch die Hände, Abi-Ende – Wir werden zur Legende“. Das Jahrgangsstufenteam lieferte witzige Anekdoten und hatte die Lacher auf seiner Seite. Zum Schluss ihrer Rede stellten die vier Stufenleiter fest: „Und ihr werdet zur Legende – zumindest für uns!“

P1030923Das hofften auch André van der Wurff und Tabea Schlüter. Die Stufensprecher der Abiturienten, mussten eingestehen, dass sie kein einfacher Jahrgang waren, aber eine durchaus positive Entwicklung genommen hätten. „Es hat sich eine Gemeinschaft entwickelt und es haben sich Freundschaften gebildet“, stellten die beiden Abiturienten fest. Im Anschluss an ihre Rede mussten alle Gäste ihre Hände heben um ein Selfie zu machen.

P1030952Schulleiter Dr. Olaf Goeke hatte ebenfalls Recherche zum Abimotto betrieben und analysierte mit hintergründigem Sprachwitz den, dem Motto zugrunde liegenden You-Tube-Hit. Abschließend wünschte er der Abiturientia für die Zukunft die Möglichkeit der Verwirklichung ihrer persönlichen Ziele!

P1030976 P1030920 P1030851 P1030885

Print Friendly