Blutspendetag am AWG: Rekordbeteiligung

BlutspendeterminAm Dienstag, dem 23. Januar 2018, war die mobile Blutspendeeinrichtung des Deutschen Roten Kreuzes am Augustin-Wibbelt-Gymnasium in Warendorf. Die Spendenbereitschaft der Schülerinnen und Schüler sowie des Kollegiums war überragend: Frank Brokinkel, der Referent für die Öffentlichkeitsarbeit des DRK, sprach von einem „Rekordergebnis“. Er freute sich sichtlich über 89 Spendewillige, darunter waren 44 Erstspender. Insgesamt konnten die Mitarbeiter des Roten Kreuzes 60 volle Blutkonserven mitnehmen.

MG_6409-950x633

Das erfahrene Team des Roten Kreuzes sorgte für einen reibungslosen Ablauf. In den bereitgestellten Klassenräumen konnten die Spendewilligen sich anmelden, die Anamnesebögen ausfüllen und ein Arztgespräch führen, bevor es zum Spenden in das auf dem Schulhof geparkte Blutspendemobil ging. Das Team kümmerte sich ebenso um die Beköstigung der Spenderinnen und Spender. Nach der Blutspende konnten sie sich mit Brötchen und Getränken stärken.

l11933013_gAm Ende des Tages bedankte sich das Team des Roten Kreuzes bei den zahlreichen Spenderinnen und Spendern und zeigte sich sehr erfreut über deren große Spendenbereitschaft.