„Ich bin doch kein Rassist?! – Argumentieren gegen rechts“

„Ich bin doch kein Rassist?! – Argumentieren gegen rechts“ hieß der Workshop, an dem 23 Schülerinnen und Schüler der EF am 16. 01.2018 mit Teamern der Villa ten Hompel aus Münster teilgenommen haben.

P1380134Der heutige Geschichtsort Villa ten Hompel in Münster – ehemalige Fabrikantenvilla, Sitz der Ordnungspolizei im Nationalsozialismus, Ort der Entnazifizierung und Dezernat für Wiedergutmachung im Nachkriegsdeutschland – bietet mit seinen pädagogischen Mitarbeitern heute Raum für die Auseinandersetzung mit geschichtlichen und aktuellen Themen im Bereich geschichtliche Bildung und Demokratieförderung. Da „Die Villa“ schon seit mehreren Jahren Kooperationspartner des AWG im Rahmen von „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ ist, hat auch dieser jährliche Workshop schon Tradition und wie immer gab es zahlreiche Interessierte, unter denen die begehrten Plätze ausgelost werden mussten.

P1380136Sowohl in Informationsblöcken wie auch in kooperativen und kreativen Übungen zum Argumentieren setzten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit rechten Parolen auseinander. P1380133

Alle waren sich einig, dass dies in Zeiten eines neuen Populismus in ganz Europa, der auch über Twitter, soziale Netzwerke etc. verbreitet wird, besonders wichtig ist, um Angstmache und Hetze Sachlichkeit, Fakten und respektvollen Umgang entgegensetzen zu können.