Deutsch-Französischer Vorlesewettbewerb 2018

Die Teilnehmer des Wettbewerbs
Die Teilnehmer des Wettbewerbs

Vom 26. bis zum 28. Januar besuchten zahlreiche Gäste der französischen Partnerstädte Barentin und Pavilly die Stadt Warendorf, um am Deutsch-Französischen Vorlesewettbewerb teilzunehmen.

Bereits zum 17.Mal fand dieser Wettbewerb statt, den die Deutsch-Französische Gesellschaft Warendorf organisiert.
Am Samstag, dem 27.1.2018, lasen die 14 französischen Schülerinnen und Schüler deutsche Texte vor, die 14 deutschen Schülerinnen und Schüler vom Gymnasium Laurentianum, dem Mariengymnasium, der Bischöflichen Realschule, der Gesamtschule und dem Augustin-Wibbelt-Gymnasium präsentierten französische Texte. In einer ersten Runde dürfen die Teilnehmer bekannte Texte vorlesen, in einer zweiten Runde bekommen sie unbekannte Texte. Die Jury besteht aus Muttersprachlern der jeweiligen Zielsprache.

                    12

Nach einem gemeinsamen Mittagessen und einer französischen Stadtführung fand am Abend die Siegerehrung statt. Die AWG-Schülerinnen Sina Evermann und Sarah Wessel-Terharn belegten den 3. und den 4.Platz.

Am Sonntag reisten die französischen Gäste ab und sagten „Au revoir“/ „Auf Wiedersehen“- einige von ihnen kehren schon im Februar nach Warendorf zurück, um im Rahmen des Frankreichaustauschs die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9 des AWG zu besuchen.