Niederländisch: Vier Schülerinnen mit Sprachzertifikat (B2) belohnt

Auch im Schuljahr 2017/2018 hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, eine Sprachprüfung im Fach Niederländisch abzulegen und sich das Sprachniveau B2 zertifizieren zu lassen. Zur Vorbereitung auf die Sprachprüfung konnten die Schülerinnen und Schüler der Q1 zusätzlich zu ihrem Regelunterricht eine zweistündige Arbeitsgemeinschaft besuchen. Die Prüfungen umfassen die Bereiche Hörverstehen, Leseverstehen und mündlichen Ausdrucksfähigkeit. Sie wurden in diesem Jahr von Frau Rippolz und Herrn Heitmann abgenommen und noch am gleichen Tag zur Universität nach Leuven (Belgien) geschickt, wo sie von externen Korrektoren beurteilt wurden.

Celina Sander, Lea Veith, Anabel Scheckelhoff und Nina Helgers
Celina Sander, Lea Veith, Anabel Scheckelhoff und Nina Helgers

Die vier Teilnehmerinnen unserer Schule, die sowohl am AWG als auch in Kooperationskursen am Laurentianum im Fach Niederländisch unterrichtet werden, konnten stolz ihre Zertifikate des Sprachniveaus B2 des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Fremdsprachen entgegennehmen und halten damit einen Nachweis ihrer Sprachkompetenz in ihren Händen, der sie dazu berechtigt, an Universitäten in den Niederlanden und Flandern zu studieren.

Die Fachschaft Niederländisch gratuliert sehr herzlich!

 

Print Friendly