Das AWG im Einsatz für Uganda

Pfarrfest der Gemeinde St. Mauritz in Münster am 23. September

Schülerinnen und Schüler haben vor einiger Zeit im Kunstunterricht große Bilder mit Motiven ihrer Vorstellungen und Ideen von Afrika gemalt. Bei dieser Aktion sind interessante, phantasievolle und farbenfrohe Kunstwerke entstanden.
IMG_1859Da die Schule im nächsten Sommer ausläuft, stellen die Schülerinnen und Schüler eines dieser fast 2×2 m großen Bilder der Gemeinde St. Mauritz in Münster für ihr Pfarrfest am Sonntag, dem 23.9.2018, zur Verfügung.

Da das Bild wirklich sehr groß ist und wohl in kein privates Wohnzimmer passt, ist die Idee, dass jeder und jede sich ein ganz persönliches Teil-Bild von Afrika „machen“ d.h. schneiden und mit nach Hause nehmen kann. Der Mindesteinsatz liegt bei 2 Euro, aber natürlich wird jede darüber hinausgehende Spende sehr gerne entgegengenommen.
Der Gesamterlös fließt in den Bau des Krankenhauses in St. Mauritz Obiya Palaro in Uganda.
IMG_1857
Die Uganda-Hilfe bedankt sich herzlich bei den Schülerinnen und Schülern des AWG für diese wunderbare Idee.

Das Ergebnis der Aktion:

IMG_1908… die Bilder-Schneide-Aktion war ein voller Erfolg: Etliche Besucher des Mauritzer Pfarrfestes, das wg. des Regens im Pfarrheim indoor stattfinden musste, haben sich gegen eine Spende ihr ganz eigenes Bild von Afrika „gemacht“… Vom 2.50 x 2.50 m großen Bild, das die Schülerinnen und Schüler des AWG zur Verfügung gestellt hatten, ist nicht viel übrig geblieben – und so war es ja auch gedacht. Der Gesamterlös beträgt mehr als 300 Euro – super! Ein herzliches Dankeschön den Schülerinnen und Schülern des AWG für die Bereitstellung des großen „Kunstwerkes“. Der Erlös fließt eins zu eins in den Bau des Krankenhauses in St. Mauritz Obiya Palaro…